Heimspiele - Komarov / Gaudenz / Arnold

Tell - Ein heroisches Singspiel mit Texten von Friedrich Schiller

Das Volk ist zusammengekommen. Man gibt den «Tell». Vier Helden besingen vergangene Taten, ihre Einsamkeit und die Endlichkeit des Daseins. Der Mythos «Wilhelm Tell», die beliebteste Gründungserzählung der Schweiz, steht unter Denkmalschutz. Sie erzählt von freien Bauern, die sich gegen die bösen Vögte zusammenschliessen und gegen die Unterdrückung kämpfen. Vier Opernsingende und fünf Musizierende erzählen diese unerhörte Geschichte in Liedern. Unterstützt werden sie vom Tellen-Chor und der mentalen Aufladung amerikanischer Superhelden. Der intime Abend aktualisiert Kennzeichen des Mythos, vermeidet aber umfassende Deutungsansprüche.

Der Verein Freies Musiktheater Zürich rund um den russischen Komponisten Illja Komarov, die Luzerner Künstlerin und Musikerin Trixa Arnold und den Zürcher Regisseur Corsin Gaudenz produziert zeitgenössisches Musiktheater, das stets auf Nahbarkeit setzt. Bühnen- und Zuschauerraum sind eins und ermöglichen dem Publikum Klang- und Seherlebnisse im 360-Grad-Radius. Wir freuen uns, den Luzernerinnen und Luzernern das Kleintheater als veritable Salle Modulable zu präsentieren.

Gesang/Spiel: Jeannine Hirzel, Philipp Caspari, Niklaus Kost, Raphaël Favre
Musik: Jan Ratschko, Nina Hitz, Christian Wolfarth, Ilja Komarov, Trixa Arnold
Chor-Leitung: Patric Ricklin
Komposition: Ilja Komarov
Regie: Corsin Gaudenz
Dramaturgie: Trixa Arnold
Kostüme: Nicole Henning
Beratung Bühnensetting: Frieda Schneider
Produktion: Verein Freies Musiktheater Zürich

Mehr Infos: corsingaudenz.ch


Heimspiele - Das Festival der lokalen Freien Theater- und Tanzszene vom Mo 15.05. bis So 28.05.
Eine Kooperation von Kleintheater Luzern und Südpol in Zusammenarbeit mit ACT Zentralschweiz und Luzerner Theater

Alle Jahre wieder und alle Jahre anders! Für die HEIMSPIELE öffnen Kleintheater und Südpol erneut ihre Räume und präsentieren während zwei Wochen einen Querschnitt aus der lokalen Freien Theater- und Tanzszene. Unter der Federführung von ACT Zentralschweiz entert die Freie Szene zum Abschluss in einem friendly take over für 24 Stunden das Luzerner Theater und bespielt, beschallt, betanzt die heiligen (Stadttheater-)Hallen.

Mehr Infos und das genaue Programm gibt’s Anfang April unter www.kleintheater.ch; www.sudpol.ch; www.luzernertheater.ch

Datum

Preis

CHF 33.00 (Studierende: CHF 23.00) Gönnervorstellung: Do 18.05 / CHF 10.00 Ermässigung

Vorverkaufsinfo

Vorverkauf:
Bundesplatz 14
6003 Luzern

Tel.: 041 210 33 50

Öffnungszeiten: Mo-Sa, 17-19 Uhr
Sowie 1h vor Vorstellung