Hazel Brugger

Hazel Brugger passiert - Doppelvorstellung

2015 feierte die Slam Poetin, Kolumnistin, Haarscharfdenkerin und Talkshow-Host mit ihrem abendfüllenden Erstling im Kleintheater eine umjubelte Premiere. Knappe zwei Jahre später kehrt sie als jüngste Preisträgerin des renommierten Kabarettpreises Salzburger Stier für eine exklusive Doppelvorstellung zurück. Wer den Abend verpasst hat, bekommt hier nochmals die Gelegenheit, folgendem Rätsel auf die Spur zu kommen: Wie kann so viel Bühneneloquenz erst so wenig Lebensjahre hinter sich haben?

Hazel Brugger zieht aus, die Welt zu verbessern. Immerhin für einen Abend. Virtuos und stets bescheiden brüskiert und berührt sie, kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche. Mit ihrem verspielten Charme penetriert sie kompromisslos die Psyche der Zuschauenden – und die haben auch noch Spass daran. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Herz zerlegt Brugger die Welt in Einzelteile. Und führt ihr Publikum dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch.

«Die böseste Frau der Schweiz.» (Tages-Anzeiger)

Mehr Infos: www.hazelbrugger.ch

Datum

Fr 22.09 | 18:00 Uhr
Fr 22.09 | 21:00 Uhr

Preis

CHF 39.00 / 29.00 (Studierende)

Vorverkaufsinfo

Vorverkauf:
Bundesplatz 14
6003 Luzern

Tel.: 041 210 33 50

Öffnungszeiten:
Mo-Sa, 17-19 Uhr
Sowie 1h vor Vorstellung